700 PS Clubsport 1 Upgrade

514kW (700 PS) Clubsport Upgrade Package
23 800.00 €

In den Korb

    Produktinfos

    Die Zielsetzung dieses GT-R Upgrade war der Spagat zwischen Alltagstauglichkeit, niedriger Rundenzeit und vertretbaren Anschaffungskosten. Seit 2008 entwickelten wir verschiedene Leistungsstufen zwischen 600 und 930 PS für den NISSAN GT-R und testeten diese im Alltag und auf der Rennstrecke. In unzähligen Tests konnten wir feststellen, dass mit zunehmender Leistung die Alltagstauglichkeit des GT-R schwindet. Auf der Rennstrecke stellten wir fest, dass reine Motorleistung nicht unbedingt eine niedrige Rundenzeit verursacht. Zu große Leistung läßt sich nur schwer auf den Untergrund übertragen und entwickelt sich weniger spontan als etwas geringere Leistung. Fehlt die Spontanität beim Ansprechverhalten, verschlechtert sich die Rundenzeit obwohl der Fahrer auf der Gerade mit mehr Leistung wieder Zeit gutmachen kann. In Kurven und auch am Kurvenausgang läßt sich mit zuviel Leistung aber schwer die perfekte Geschwindigkeit finden. Unsere zwischen 2012 und 2013 entwickelte Leistungsstufe "Clubsport" wurde von uns und den Nissan Werksfahrern lange auf der Nordschleife, am Bilster Berg, in Spa-Francorchamps und auf dem Kurs in Hockenheim getestet und perfektioniert.

    Die verbauten Komponenten dieses Paketes lassen auch durchaus größere Leistungen zu, doch ohne weitere Umbauten am Motor und am Getriebe, stellt diese Leistungsstufe eine zuverlässige und sichere Alternative dar. Mit Austausch der Motorlager, Pleulstangen und Kolben, sowie der Verstärkung des Getriebes, lassen sich im Handumdrehen 800 PS generieren. Unter Verdendung alternativer Kraftstoffe auch bis zu 930 PS. 


    Auslegung:
    - 100% identisches schnelles Ansprechverhalten wie bei den kleinen Serienladern
    - deutlich schnellerer Beschleunigung im gesamten Drehzahlbereich
    - Limitierung des Drehmoment zur Nutzung des Seriengetriebes ohne notwendige Modifikationen
    - in 5 Stufen einstellbare Leistung von Serie bis 514 kW (700 PS)
    - Zugelassen für die Teilnahme am Straßenverkehr durch TÜV-Eintragung

    Lieferumfang (Montage nur bei uns im Haus möglich - kein Versand):
    - Austausch der Serienturbolader gegen zwei Turbolader in Clubsport Spezifikation

    - Austausch der Wastegate Dosen
    - Einbau größerer Einspritzdüsen
    - Austausch des Schalldämpfers gegen eine größere Variante mit Vakuumklappensteuerung
    - Austausch der Benzinpumpe im Kraftstofftank gegen zwei leistungsstärkere Benzinpumpen
    - Einbau größerer Downpipes mit Metallkatalysatoren
    - Einbau eines größeren Y-Rohres mit Metallkatalysatoren (Distanzrohre zum Entfall dieser werden mitgeliefert)
    - Änderung der Steuergerätesoftware (individuelle Abstimmung)
    - Änderung der Getriebesteuerungssoftware
    - auf Wunsch Leistungsmessung vorher und nach komplettem Umbau
    - alle Montagekosten, Kleinteile und Dokumentation sind enthalten
    - Vollabnahme des kompletten Umbau zwecks Eintragung der 514 kW (700 PS) in die Fahrzeugpapiere

    Leistung:
    - 514 kW (700 PS) Motorleistung
    - 820 NM Drehmoment (limitiert zum Getriebeschutz)
    - Beschleunigung 0-100 km/h: ~2,8 Sekunden (Serie ~2,8 Sekunden)
    - Beschleunigung 100-200 km/h: ~5,6 Sekunden (Serie ~8,5 Sekunden)
    - Beschleunigung 0-200 km/h: ~8,4 Sekunden (Serie ~11,3 Sekunden)

    Vergleichswerte 0-200 km/h (Quelle: z.T. Autobild Sportscars [Auszug: Ranking 0-200 km/h]:
    - Brömmler GT-R NISMO Upgrade (2014): 8,38 Sekunden
    - Brömmler GT-R Clubsport (2013): 8,44 Sekunden
    - MBT GT-R Mission 1000 (2013): 8,49 Sekunden
    - Brömmler GT-R AMS Alpha 9 (2012): 8,62 Sekunden
    - 9ff G-Turbo 1000 (997): 8,82 Sekunden
    - McLaren 12C Coupé: 8,82 Sekunden
    - Lingenfelter Corvette Z06 TT: 8,83 Sekunden
    - Bugatti Veyron 16,4: 8,85 Sekunden
    - Hennessey Viper 1000 TT: 8,86 Sekunden
    - HGP Golf R 3.6 Biturbo: 8,91 Sekunden
    - Lamborghini Aventador: 8,91 Sekunden
    - GAD C 63 AMG Black Series: 8,92 Sekunden
    - Techart 911 Turbo S (991): 9,03 Sekunden
    - Lamborghini Hurracán: 9,30 Sekunden
    - Ferrari 458 Speciale: 9,31 Sekunden
    - Manthey 996 Turbo GT-MR: 9,31 Sekunden
    - MTM MP4-12C: 9,33 Sekunden
    - Porsche 911 GT2 RS: 9,39 Sekunden
    - Techart 997 Turbo PDK: 9,39 Sekunden
    - Porsche 911 Turbo S Cabrio (991): 9,41 Sekunden
    - Edo Porsche 911 Turbo S (991): 9,71 Sekunden
    - SKN R8 V10 X-Treme2: 9,79 Sekunden
    - Saleen S7 Twin Turbo: 9,92 Sekunden
    - Porsche 911 Turbo S (977): 10,03 Sekunden
    - Geiger Corvette ZR1 (692 PS): 10,23 Sekunden
    - Importracing GT-R: 10,24 Sekunden
    - Lamborghini Gallardo LP 570-4 Superleggera:10,28 Sekunden
    - Sportec 997 Turbo SP 580: 10,28 Sekunden

    Bemerkungen:
    - Reduzierung des Drehmoment um weitere 50 NM bei Fahrzeugen der Modelljahre 2008, 2009 und 2010
    - 24 Monate Gewährleistung auf die durchgeführten Arbeiten
    - auf Wunsch mit Ausfallgarantie durch Drittanbieter zum Erhalt der Ansprüche aus dem Rahmen der Werksgarantie
    - Eintragung der Leistung nur für GT-R Modelle mit einer Serienleistung ab 390 kW (530 PS) möglich


    Wie wir testen:
    Das folgende Video zeigt Ihnen wie und wo wir jährlich testen und unsere Produkte Schritt für Schritt entwickeln. Hier sehen Sie das Video aus März 2017 in dem unser NISMO Werksfahrer Florian Strauß den GT-R Clubsport 2 testet. Die Clubsport 2 Ausbaustufe mit bis zu 683 kW (930 PS) Motorleistung basiert ebenfalls auf dieser 514 kW (700 PS) Ausbaustufe. Sollten Sie also irgendwann das Verlangen nach mehr Leistung haben, bauen wir auf diesem Paket weiter auf.

    Technische Daten

    • Passend für folgendes Fahrzeug: GT-R (CBA-R35 + DBA-R35) 2007-
  • Kommentare
  • Zur Zeit keine Kundenkommentare.

    Schreiben Sie eine Rezension

    700 PS Clubsport 1 Upgrade

    700 PS Clubsport 1 Upgrade

    514kW (700 PS) Clubsport Upgrade Package

    Schreiben Sie eine Rezension